Kinderbericht

Gestern Mittag versammelten sich alle Kinder vor dem Lalei, jedes Zelt bekam eine Mülltüte in die Hand gedrückt und marschierten dem blauen VW , wo Tomatenmark drinnen saß, hinterher. Außerdem hatten alle Betreuer krasse Kostüme an und waren heftig geschminkt. Am Nachmittag planten die Betreuer eine smarte Ralley für uns Kinder. Als alle Kinder von der Ralley zurückkamen, machten sich alle schick für die Disco die am Abend stattfand. Nico ( der Türsteher ) sorgte für gute Stimmung oben in der Disco. Wir feierten das Neujahr mit einem kranken Feuerwerk. Die Kinder und die Betreuer feierten ordentlich das Neujahr. Mal wieder bekam Zelt 9 eine Extrawurst. Als Nachtruhe angesagt war, durften sie die drei Fragezeichen hören, zum einschlafen und bekamen dazu heißen Kakao. Von Zelt 9, Betreurinn Steffi

Betreuerbericht

Feiertage- Tag Wie kann ein Zeltlagertag schöner losgehen, als mit Ostern. Was an diesem Morgen fehlte, waren „echte“ Eier und das Nutellaglas. Nico Hansen Auftritt als Osterhase konnte sich hingegen sehen lassen! Nach dem leckeren Frühstück ging es für die Kinder eine bunte Vielfalt von Ag‘s. Vor dem Essen dann für mich, als Müllwart, das absolute Highlight - die Müllparade, bei der die „ravenden“ Betreuen und die feiernden Kinder mit Wogen großer Freude den gesamten Lagerplatz aufräumten und Karneval feierten. Das Mittagessen (Schnitzel mit Kartoffeln und Blumenkohl in Sahne) schmeckte der großen Mehrheit richtig richtig gut. Es folgte das Fest , worauf sich wohl jedes Kind am meisten freut - Weihnachten stand vor der Tür. Weihnachtslieder wurden gespielt, und von Peer als Weihnachtsmann und Steffi und Jojo als engel sorgten für glückliche Gesichter. In der Ag- Zeit am Nachmittag wurde auch der St. Patricks- Day und Halloween gefeiert, bis es dann gegen Abend zum Rummelpottlaufen überging. In einer kurzen, knackigen Rally sangen die Kinder mit ihrem Betreuer „Fru moc de Dör op!“ und lösten in Rätsel. Zelt 11 und Zelt 12 glänzten mit ihren 43 Sekunden und gewannen die Rally. Anschließend gab es Abendbrot und einw richtig geile Silvesterparty mit Countdown ins Neujahr und sogar ein paar Raketen. Ich denke den Kid‘s hat‘s gefallen und sie konnten zufrieden einschlafen. Von Mitja Klatt, Elf vin Zelt 11 und 12

Tag3

Znurg'11

Facebook

Kurze Statusmeldungen, Bilder und Emotionen …

Werde Fan vom TV Grundhof!

>> Hier klicken <<

Wir danken,



» zu allen Danksagungen

Träger des Zeltlagers

TurnVerein

Grundhof

seit 1911 e.V.